Drahtgestricke

Das Drahtgestrick – Technisches Multitalent – günstig hergestellt.

schema_maschen.jpg

Karg-Drahtgestricke werden aus Endlosdraht in Form von schlingenförmig ineinandergreifenden Maschen hergestellt. Durch profilbedingt extrem geringe Anlageflächen in den Kontakt­stellen entsteht ein dreidimensional bewegliches Maschen­werk mit idealem Elastizitäts- und Dehnungsverhalten. Genau abgestimmt, ermöglicht es in den Produkten die gewünschte technische Funktion. Den schematischen Aufbau und die definierenden Fachbegriffe erkennen Sie in der nebenstehenden Grafik.

Herstellung eines Drahtgestricks

img_0836.jpg

Ein im Rundstrickverfahren hergestellter Schlauch wird in der Regel als flachgelegte Bahn weiterverarbeitet. Diese Bahnen lassen sich durch Falten und Legen zu Packungen und durch anschließendes Verdichten zu Drahtgestrick-Elementen weiterverarbeiten. Die Lieferung erfolgt als Rollenware, als Zuschnitt nach Maß, konfektioniert zu Packungen oder Elementen. Die Karg-Technologie ermöglicht es geringste Toleranzen einzuhalten und dabei kostengünstig zu produzieren

Das Drahtgestrick im Einsatz

produkt2-1.jpg

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und reichen von technischen Dämpfungselementen, Filtereinsätzen, Katalysatoren über medizinische Anwendungen in der Herzchirurgie (Stent) bis hin zum Kunstelement.

Zurück