Airbagkomponenten

Funktionselemente und Baugruppen für Gasgeneratoren von M. F. Karg GmbH – millionenfach bewährt!

di92g_adv.jpgdi92g_std_v10x.jpg

Airbags (engl. für Luftsack) oder SRS (Supplemental Restraint Systems, engl. für Ergänzendes Rückhaltesystem) sind zentrales Leistungselement aller modernen Insassenrückhaltesysteme von Kraftfahrzeugen. Bei einem Unfall wird ein pneumatisches Sicherheitskissen in 10 bis 40 von einem Gasgenerator aufgeblasen und verhindert oder dämpft den Aufprall des Insassen auf harte Fahrzeugteile. Sie verringern dabei in erster Linie die Gefahr von Kopf- und Brustkorbverletzungen. Abgestimmt auf die zu schützende Person, Körperregion und den Unfalltyp werden unterschiedliche Airbagsysteme eingebaut.

Bereits seit Mitte der 80er Jahre begleiten Technische Drahtelemente und Kleinbaugruppen von KARG die Entwicklungen der Weltmarktführer in den Systemen:

  • Fahrerairbag - Beifahrerairbag - Seitenairbag - Kopfairbag - Knieairbag - Sitzpolsterairbag - Heckairbag - Motorradairbag ...
55908-96778_11.jpg

Der moderne Airbag ist eine der wichtigsten Sicherheitskomponenten im Auto und deshalb nicht mehr wegzudenken. Im Gasgenerator eines Airbags kommen daher eine ganze Reihe unserer Produkte zum Einsatz und dienen als poröses Medium zur • Filtration • Kühlung • Geräuschdämpfung • Kondensierung von Schadstoffen.

Unsere Drahtgestrick- und Montagekomponenten sorgen für Funktionssicherheit unter wechselnden Bedingungen und gleichen im Airbag Wärmedehnungen aus. Sie bieten Wärmeableitung, Filtration und Strömungsverteilung in vielen Varianten. Wir übernehmen für unsere Kunden auf Wunsch die Montage und Teilmontage einzelner Systemassemblies.

Zurück

Technische Anforderungen

• Funktionssicherheit • geringes Gewicht • geringer Platzbedarf • hohe Leistungsfähigkeit

Unsere Leistungen

• Entwicklung • Pressparts • Component Parts • Baugruppenmontage
img_0940.jpg
img_0946.jpg
img_0984.jpg